Neubau 'Zürichsee-Gut', Stäfa

Neubau

Projektadresse Seestrasse 86, 8712 Stäfa
Bauherrschaft Zürichsee-Medien AG, 8712 Stäfa
Architektur Michael Meier und Marius Hug Architekten AG, 8045 Zürich
Baumanagement B A B M, 8006 Zürich
Planungsstart Januar 2014
Baustart Oktober 2016
Bausumme CHF 31'900'000.–
Projektdaten 21 Wohnungen mit erhöhtem Ausbaustandard
1`100 m2 Gewerbefläche
32 Parkplätze in Unterniveaugarage

Bauprojekt
Der Zugang zum Wohnhaus erfolgt über einen Portikus, der den Vorraum zur Eingangshalle bildet und eine direkte Verbindung zum See ermöglicht. Die gestaffelte Gebäudeabwicklung schafft innerhalb der Wohnungen vielseitigen Bezug zur Parkanlage und Seesicht. Eine in ihrer Bautiefe differenzierte Terrasse folgt dieser Abwicklung als Raumschicht und wird jeweils zwischen den einzelnen Wohnungen mit kräftigen, raumhaltigen Mauern gegliedert. An diesen Stellen greift die Aussenterrasse als Raumnische in den Wohnraum und betont das räumliche Element der Aussenterrassen in den Wohnungen.

Die Wohnungen variieren je nach Lage im Baukörper, sie sind jedoch durch ihre übergeordnete Raumstruktur miteinander verwandt. Dabei bildet eine Eingangshalle einen der Wohnlage adäquaten räumlichen Auftakt. Diese erschliesst die fliessende Raumstruktur der Wohnräume und eine Raumgruppe mit Ankleide, Bade- und Schlafzimmer, die über die gemeinsamen Nebenräume und Balkon miteinander verbunden werden können. Der Wohnraum kann bei Bedarf durch ein zusätzliches Zimmer erweitert werden, das über mehrflügelige Türen zugeschaltet werden kann. Dieses Zimmer eignet sich als Bibliothek, Arbeits- oder Gästezimmer.

Aussenraum
Das Grundstück weist neben der Ufersituation zwei weitere entwurfsbestimmende Eigenheiten auf. Zum einen bringt der heute eingedolte Grundbach eine Sichtbeziehung von der Strasse zum See mit sich, die auch die Erschliessung des Nachbargrundstücks aufnimmt. Zum anderen bringen der Verlauf des Fusswegs vom Bahnhof wie auch die in die Seestrasse mündende Oberlandstrasse eine erhöhte Aufmerksamkeit für den Ort – im Wesen ein Garten am See - mit sich.