2016 UniversitätSpital Zürich, Reinstwasser

Machbarkeitsstudie

Bauherrschaft USZ Engineering
Baumanagement B A B M, 8006 Zürich
Fachplaner Ingenieurbüro Riesen, 8003 Zürich
Planungsstart Oktober 2015

Ausgangslage
Die bestehende Reinwasseranlage wurde im Jahr 2003 erstellt und im Jahr 2008 erweitert. Diverse Komponenten dieser Anlage sind am Ende der Lebensdauer und Ersatzteile zu den Steuerungskomponenten sind nicht mehr erhältlich.

Auftrag
Als Ersatz wird eine neue Reinwasseranlage geplant. Die geforderte Wasserqualität sowie die Wassermengen sind zu beachten. Das neue System wird redundant aufgebaut. Die Bauart hat nach heutigem Stand der Technik zu erfolgen. Die Anlage wird an einem neuen Standort aufgebaut und mit den bestehenden Verteilleitungen verbunden. Der Laborbetrieb muss jederzeit sichergestellt werden.

Ziele
Ziel ist es die bestehende Anlage sowie die Notanlage zu ersetzen und den Laborbetrieb durch eine redundante Anlage sicherzustellen. Die Umsetzung erfolgt frühestens 2017.